Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - In Gegenverkehr gerutscht

    Schwelm (ots) -     Am 30.12.2001, gegen 16.30 Uhr befuhr ein 53-jähriger Bochumer mit einem Pkw Opel die Straße Wodantal in Richtung Sprockhövel. In Höhe von Haus-Nr. 110 verlor der Bochumer aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Pkw und rutschte auf der schneeglatten Fahrbahn auf die Gegenfahrspur, wobei sich der Pkw drehte. Es kam zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw Audi eines 44-jährigen Velberters. Dieser stieß frontal gegen die rechte Fahrzeugseite des BMW. Der BMW wurde in einen Straßengraben geschleudert, wo er stehenblieb. Die Beifahrerin in diesem Pkw wurde mit einem RTW ins Krankenhaus verbracht, wo sie stationär verblieb. Die beiden Insassen im Audi wurden leicht verletzt. Der in beiden Pkw ausgelöste Airbag im Zusammenhang mit den angelegten Sicherheitsgurten verhinderte Schlimmeres. Der Sachschaden beträgt ca. 20000 DM. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Die Straße wurde für die Dauer der Bergungs- und Säuberungsarbeiten gesperrt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: