Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Nach Apothekeneinbruch festgenommen

    Schwelm (ots) -     Am 27.12.2001, gegen 13.25 Uhr beobachtete ein 59-jähriger Anwohner zwei unbekannte Männer, die sich einem Mehrfamilienhaus an der Bruchstr. von der Rückseite aus näherten, nachdem sie einen Zaun überklettert hatten. Als er nach unten ging, um nachzusehen, begegnete ihm dort eine der beiden Personen. Auf die Frage, was er hier machen würde, antwortete der Unbekannte, er habe sich verlaufen. Der 59-Jährige verständigte dann die Polizei. Er sah noch, wie sich beide Personen von der Rückseite in Richtung Bruchfeld entfernten. Es wurde festgestellt, dass ein rückwärtiges Fenster einer Apotheke in dem Haus aufgehebelt worden war. Aus den Räumen wurde Bargeld entwendet. Durch den aufmerksamen Anwohner dürften sie von der weiteren Tatbegehung aber abgehalten worden sein, da sie noch Bargeld zurückblieb. Im Rahmen der Fahndung wurden die Beamten auf einen Pkw aufmerksam gemacht, der in der Nähe auf einem Parkplatz abgestellt war. Eine Überprüfung ergab, dass dieser Pkw Opel Ascona mit Essener Kennzeichen am 17.12.2001 entwendet worden war. Das Fahrzeug wurde durch zivile Kräfte beobachtet. Gegen 16.20 Uhr erschien eine Person, stieg in den Pkw ein und fuhr auf die Straße Im Bruchfeld. Dort hielt der Fahrer an und ließ eine zweite männliche Person einsteigen. Als der Pkw dann vor einer Ampel auf der Martin-Luther-Str. anhielt, griffen die Beamten zu und nahmen die beiden überraschten Personen fest. Bei der Durchsuchung der Personen wurde das vermutliche Tatwerkzeug und auch die Beute aus der Apotheke aufgefunden. Es handelt sich bei den Tätern um einen 29-jährigen und einen 34-jährigen Duisburger. Nach dem 34-Jährigen wurde im Übrigen bereits mit Haftbefehl wegen schweren Diebstahls gefahndet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: