Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Polizei folgte Ölspur

    Schwelm (ots) -     Am 30.08.2001, gegen 01.50 Uhr, vernahm ein Zeuge am Hauptbahnhof einen lauten Knall und beobachtete anschließend, wie ein Kastenwagen in auffälliger Weise die Wittener Straße in Richtung Börkei befuhr. Er verständigte die Polizei über den Vorfall. Während einer sofort eingeleiteten Fahndung bemerkten die Beamten auf der Wittener Straße zwei beschädigte Verkehrszeichen sowie eine große Ölspur. Die Beamten verständigten zunächst die Feuerwehr aus Gevelsberg zur Abstreuung der Ölspur und nahmen anschließend die Verfolgung nach dem Verursacher auf. Bereits kurze Zeit später trafen sie den 40-jährigen Fahrer aus Gevelsberg samt seinem Fahrzeug, das in der Zwischenzeit wegen des hohen Ölverlustes und eines beschädigten Vorderreifens stehen geblieben war, hinter der Einmündung Oberbröking an. Bei seiner Vernehmung bemerkten die Beamten Alkoholgeruch und ordneten nach einem positiven Alcotest eine Blutprobenentnahme an. Der Führerschein wurde sichergestellt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 3600 DM.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: