Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Mann zeigte sich Schülerin

    Schwelm (ots) -     Am 31.07.2001. gegen 19.45 Uhr, wurde eine 14-jährige Schülerin auf dem Fußweg zwischen dem Bahnhof Knapp und Hagener Straße in Höhe des Mausoleums von einem unbekannten Mann angesprochen. Er gab an, sie zu kennen und fragte anschließend, ob sie ihn anfassen wolle, worauf er auf sein Geschlechtsteil deutete. Vor lauter Schreck schlug die 14-jährige ihm ins Gesicht und lief nach Hause. Sie erzählte den Vorfall ihren Eltern, die sofort die Polizei verständigten. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Täter bereits mehrere Tage zuvor im Hausflur der Geschädigten sowie in einer Pizzeria in Berge und an einem Kiosk an der Berchemallee, wo er auf dem Beifahrersitz eines weißen PKW VW Polo saß, gesehen wurde. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02332/9166-5000.     Täterbeschreibung: Etwa 25 Jahre alt, schlank, dunkelblonde kurze Haare. Er war bekleidet mit einer schwarzen Radlerhose, einem grauen T-Shirt und trug an den Füßen weiße Socken und rote Turnschuhe der Marke Addidas.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: