Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Pkw prallt gegen geparkte Fahrzeuge

Hattingen (ots) - Fahrer wird schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht Am 02.04.2014, gegen 09.55 Uhr, beabsichtigt ein 62-jähriger Hattinger mit einem Pkw Mitsubishi auf der Straße Schlangenbusch zu wenden. Bei diesem Manöver prallt er gegen ein abgestelltes Wohnmobil. Anschließend setzt der Fahrer ohne anzuhalten seine Fahrt in Richtung Heckenweg fort und kollidiert mit einem abgestellten Pkw BMW. Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer verständigt die Polizei. Bereits kurze Zeit später wird das Fahrzeug angetroffen. Die Beamten fordern den Fahrzeugführer mittels Stopp-Zeichen und Lautsprecherdurchsage zum Anhalten auf. Dieser Aufforderung kommt der 62-jährige, augenscheinlich aufgrund von gesundheitlichen Problemen, nicht nach. Es gelingt einem der Beamten das Fahrzeug zu öffnen und den Fahrzeugschlüssel aus dem Zündschloss herauszuziehen. Noch am Einsatzort wird der schwer erkrankte Fahrer von einem Notarzt versorgt, der ihn anschließend mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Hattinger Krankenhaus bringt. Der Gesamtschaden beträgt etwa 4.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: