Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Pkw erfasst Fußgänger

Gevelsberg (ots) - Fahrzeugführer soll sich bei der Polizei melden Am 07.03.2014, gegen 12.20 Uhr, erfasst der Fahrer eines schwarzen Pkw VW Tiguan / Touareg beim Abbiegen in eine Zufahrt an der Hagener Straße einen Fußgänger. Obwohl sich der Fahrer bei dem 17-jährigen Gevelsberger mit Handzeichen entschuldigt, fährt er, ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben, in Richtung eines Grundstücks davon. Der 17-jährige Geschädigte begibt sich später mit einer Beinverletzung in ärztliche Behandlung. Fahrerbeschreibung: Etwa 40 bis 50 Jahre alt, normale Figur, schütteres Haar. Die Polizei bittet den Fahrzeugführer sich unter der Telefonnummer 02333/9166-4000 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: