Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Sprockhövel - Lichtsignalmast und Absperrpfosten beschädigt und geflüchtet

      Schwelm (ots) - Am 23.07.2001, gegen 13.40 Uhr, bog ein
49-jähriger ukrainischer Fahrer mit einem LKW Renault mit
Auflieger von der Mittelstraße nach rechts in die Gevelsberger
Straße ab, wobei er einen Lichtsignalmast streifte und einen
Absperrpfosten überrollte. Anschließend entfernte sich der
Fahrer, ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben. Eine
Zeugin konnte sich das Kennzeichen notieren und verständigte die
Polizei, die bereits kurze Zeit später eine deutsche Firma als
Halter des Aufliegers ermitteln konnte. Ein Mitarbeiter dieser
Firma konnte den ukrainischen Fahrer, der sich bereits wieder
auf der BAB A 43 in Richtung Norddeutschland befand, zur
Rückkehr bewegen. Die Fahrerlaubnis des ukrainischen
Staatsbürgers wurde sichergestellt, die Weiterfahrt untersagt.
Der Sachschaden wird auf etwa 3000 DM geschätzt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: