Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepe-Ruhr-Kreis - Polizei fordert Zweiradfahrer zur defensiven Fahrweise auf

Ennepe-Ruhr-Kreis (ots) - Auch Autofahrer müssen sich wieder an Motorräder im Straßenverkehr gewöhnen Das erste schöne Wochenende des Jahres steht vor der Tür und bei vielen Zweiradfahrern steigt die Freude und die Ungeduld auf die erste Ausfahrt bei frühlingshaften Temperaturen. Der "Bock" ist schon geputzt und gewienert und schreit quasi danach wieder bewegt zu werden. Die Polizei fordert zu Beginn der Saison die Motorradfahrer eindringlich zu einer defensiven Fahrweise auf. Jeder Zweiradfahrer muss sich erst einmal wieder an die Fahreigenschaften eines Motorrades gewöhnen. Auch erfahrene Fahrer brauchen eine Eingewöhnungszeit. Vermeiden sie jedes Risiko. Seien sie gelassen. Cruisen statt rasen ist das Motto! Ferner müssen sich auch die Autofahrer an die Motorradfahrer gewöhnen. Schnell unterschätzt man die Geschwindigkeit eines Motorrades, oder übersieht es ganz.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: