Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Zwei Verkehrsunfälle mit Personenschäden

Hattingen (ots) - Autofahrer übersieht bevorrechtigten Omnibus Fahrradfahrer stürzt Am 24.02.2014, gegen 08.00 Uhr, befährt ein 38-jähriger Hattinger mit einem Pkw Opel Astra die Lessingstraße in Richtung Grünstraße. Im Kreuzungsbereich Lessingstraße / Raabestraße kommt es zu einem Zusammenstoß mit einem von rechts kommenden und bevorrechtigten Omnibus Mercedes eines 48-jährigen Esseners. Bei dem Unfall erleiden zwei Fahrgäste in dem Omnibus leichte Verletzungen. Der Gesamtschaden beträgt etwa 5.000 Euro. Am 24.02.2014, gegen 13.25 Uhr, ist ein 76-jähriger Hattinger mit einem Fahrrad auf der Martin-Luther-Straße in Richtung ZOB unterwegs. Im Kreuzungsbereich Luther-Straße / Nierenhofer Straße gerät er mit seinem Fahrzeug in die Bahngleise und kommt zu Fall. Bei dem Sturz zieht sich der Radfahrer leichte Verletzungen zu. Er wird mit einem Rettungswagen in ein Hattinger Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: