Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Unfall beim Abbiegen

Hattingen (ots) - Blutprobenentnahme angeordnet und Führerschein sichergestellt Am 12.02.2014, gegen 07.10 Uhr, gerät ein 74-jähriger Hattinger mit einem Pkw Opel Meriva beim Abbiegen auf der Bochumer Straße / Ruhrstraße in den Gegenverkehr. Es kommt zu einem Zusammenstoß mit einem verkehrsbedingt wartenden Pkw Nissan Micra einer 29-jährigen Hattingerin und einem dahinter stehenden Pkw Renault einer 31-jährigen Hattingerin. Bei der Unfallaufnahme bemerken die Beamten bei dem Opelfahrer Alkoholgeruch. Sie ordnen eine Blutprobenentnahme an und stellen den Führerschein sicher. Zwei der unfallbeteiligten Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit und werden abgeschleppt. Der Gesamtschaden beträgt etwa 8.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: