Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Fußgängerin verletzt sich schwer

Ennepetal (ots) - Geschädigte läuft gegen Pkw Am 27.01.2014, gegen 11.45 Uhr, beabsichtigt eine 50-jährige Ennepetalerin mit einem Hund den Bereich der Breckerfelder Straße / Siegerlandstraße an der Fußgängerfurt zu überqueren. Beim Betreten der Fahrbahn prallt sie gegen einen aus Richtung Breckerfeld herannahenden Pkw VW Golf einer 59-jährigen Ennepetalerin. Bei dem Zusammenstoß erleidet die Fußgängerin schwere und die Autofahrerin leichte Verletzungen. Sie werden beide mit Rettungswagen in Schwelmer und Hagener Krankenhäuser gebracht. Der Hund bleibt unverletzt und wird in die Obhut einer Bekannten übergeben. An dem Pkw entsteht ein Schaden von etwa 2.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: