Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Sprockhövel - Frau festgehalten und sexuell genötigt

Sprockhövel (ots) - Täter flüchtet Am 18.01.2014, gegen 07.15 Uhr, steigt eine 51-jährige Sprockhövelerin an der Haltestelle Im Brahm an der Wuppertaler Straße aus einem Linienbus aus. Während ihres Weges zu ihrem Arbeitsplatz wird sie plötzlich von einer männlichen Person, die zuvor mit ihr im Bus gesessen hat, von hinten festgehalten und sexuell genötigt. Der Täter fordert sein Opfer zur Ruhe auf und versucht es, in einen Graben neben dem Gehweg zu ziehen. Erst als sich ein Fahrzeug nähert, lässt der Täter von der 51-jährigen ab und läuft über ein Feld davon. Die Geschädigte begibt sich zu ihrer Arbeitsstelle und verständigt die Polizei. Eine Fahndung verläuft erfolglos. Täterbeschreibung: Etwa 30 Jahre alt, kurze hellbraune Stoppelfrisur, kräftige Statur, trägt eine dunkle Jeanshose, dunkle Schuhe und einen braunen Parker. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02324/9166-6000.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: