Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Auffahrunfall auf Bahnübergang

Ennepetal (ots) - Blutprobenentnahme angeordnet und Weiterfahrt untersagt Am 13.01.2014, gegen 17.35 Uhr, fährt ein 19-jähriger Ennepetaler mit einem Pkw Skoda auf dem Bahnübergang an der Milsper Straße auf einen vorausfahrenden Pkw Hyundai eines 68-jährigen Breckerfelders auf. Bei der Unfallaufnahme bemerken die Beamten bei dem Skodafahrer Drogeneinfluss. Sie ordnen eine Blutprobenentnahme an und untersagen die Weiterfahrt. Der Sachschaden beträgt etwa 600 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: