Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Polizei sucht Geschädigte sowie Zeugen

    Schwelm (ots) -     Ennepetal - Am 16.06.2001, gegen 12.10 Uhr, befuhr eine 18-jährige Frau mit einem PKW VW Polo die Neustraße in Richtung Mittelstraße. Während ihrer Fahrt bemerkte sie, wie ein Kind mit einem Roller die Fahrbahn an der Kreuzung Neustraße / Voerder Straße überquerte und bremste sofort ab. Die Fahrerin sah, wie das Kind zu Boden stürzte, wobei es sich leicht an den Knien verletzte, und anschließend in Richtung Voerder Straße davon lief. Namentlich nicht bekannte Zeugen hinterließen ihr zwei Rufnummern, die bis heute nicht erreicht und nach dem Hergang befragt werden konnten. Auch eine Unfallmeldung der Eltern des geschädigten Mädchens, sie soll etwa 6 - 7 Jahre alt und mit einer Radlerhose bekleidet gewesen sein, ist bis heute nicht erfolgt. Bei einer Nachschau des PKW konnten keine Schäden, die auf eine Berührung mit dem Kind schließen lassen, festgestellt werden. Die Polizei bittet die Eltern sowie die Zeugen sich unter der Telefonnummer 02333/9166-4000 zu melden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: