Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Unfall bei Ausweichmanöver

Hattingen (ots) - Hattingen - Unfall bei Ausweichmanöver Motorradfahrer stürzt und verletzt sich leicht Am 23.09.2013, gegen 19.10 Uhr, beabsichtigt eine 49-jährige Hattingerin mit einem Pkw VW Polo rückwärts aus einer Parkbox an der Tippelstraße herauszufahren. Ein in Richtung Langenberg fahrendes Motorrad eines 58-jährigen Esseners leitet eine Notbremsung ein. Bei diesem Manöver kommt der Kradfahrer zu Fall und zieht sich leichte Verletzungen zu. Er will sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Zu einem Zusammenstoß der Fahrzeuge kommt es nicht. An dem Motorrad entsteht ein Schaden von etwa 5.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: