Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Verkäuferin im Kiosk mit Messer attackiert Polizei sucht grauen Kapuzenmann

Ennepetal (ots) - Am 11.09.2013, gegen 14:50 Uhr, betritt ein bisher unbekannter Täter einen Kiosk an der Voerder Straße und hält der 70-jährigen Verkäuferin wortlos ein ca. 20 - 25 cm langes Küchenmesser vor den Bauch. Diese packte den Täter am Handgelenk und entreißt ihm das Messer. Es kommt zu einer Rangelei, bei der die 70-jährige zu Boden geworfen wird und der Täter das Messer wieder an sich bringt. Dabei wird die Seniorin leicht an der Hand verletzt. Nachdem die Verkäuferin um Hilfe ruft, betreten 2 Zeugen den Laden und versuchen den Täter zu überwältigen, der jedoch flüchten kann. Er entfernt sich über die Voerder Str. in Richtung Esbecker Str. und läuft hinter dem Kiosk über einen Weg in Richtung Haus Ennepetal. Der männliche Täter wird wie folgt beschrieben: Anfang 20, ca. 175 cm, mittelblonde Haare mit kleinem zur Seite gelegtem Pony, grauer Kapuzenpulli, dunkelblaue Jeans. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02333/9166-4000.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: