Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Behinderten niedergeschlagen und getreten

      Schwelm (ots) - Hattingen - Als sich ein stark
gehbehinderter 35-jähriger Mann aus Gelsenkirchen am 17.05.2001,
gegen 18.45 Uhr, am Busbahnhof auf der Langenberger Straße
aufhielt, wurde er plötzlich und unerwartet von einem Mann
angegriffen, der auf den Behinderten mehrfach einschlug und ihn,
als er bereits am Boden lag, ins Gesicht trat. Als Zeugen dem
35-jährigen zu Hilfe kamen, flüchtete der Täter in Richtung
Innenstadt. Ein Rettungswagen brachte den 35-jährigen zur
ärztlichen Behandlung in ein Hattinger Krankenhaus. Im Rahmen
einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte die Polizei einen
17-jährigen tatverdächtigen Hattinger in einem Park an der
Schulstraße Ecke Bredenscheider Straße antreffen. Da der
17-jährige Tatverdächtige unter Alkoholeinfluss stand, wurde
eine Blutprobenentnahme angeordnet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: