Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Pkw erfasst Fußgänger

Ennepetal (ots) - 51-jähriger Arbeiter verletzt sich schwer Am 20.06.2013, gegen 13.05 Uhr, überquert ein 18-jähriger Autofahrer aus Ennepetal verbotswidrig den abgesperrten Kreuzungs- und Baustellenbereich Deterberger Straße/ Kolkstraße. Dabei umfährt er zunächst einen Absperrbock und streift einen Arbeiter am Bein. Anschließend setzt der Verursacher seine Fahrt fort und flüchtet. Bereits kurze Zeit später kehrt der Fahrer in Begleitung eines Familienangehörigen an die Unfallstelle zurück und verständigt die Polizei. Mit einem Rettungswagen wird der 51-jährige Wuppertaler zur stationären Behandlung in ein Schwelmer Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: