Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepe-Ruhr-Kreis - Geschwindigkeitsverstöße liegen bei 13 Prozent

Ennepe-Ruhr-Kreis (ots) - Am 16.06.2013, in der Zeit von 09.00 Uhr bis 19.00 Uhr, führt der Verkehrsdienst der Polizei EN auf den beliebten Motorradstrecken K33 (Wodantal in Hattingen) und B 483 (Winterberger Straße Schwelm/Ennepetal) Verkehrsüberwachungsmaßnahmen für die Zielgruppe "Motorradfahrerinnen / Motorradfahrer" durch. Zeitgleich sind die Netzwerkpartner aus dem Bereich "Oberberg" ( hierzu zählen die benachbarten Polizeibehörden Rheinisch-Bergischer-Kreis, Rhein-Sieg-Kreis, Oberbergischer Kreis, Märkischer Kreis und Kreis Olpe) mit gleichgelagerten Kontrollaktionen unterwegs. Insgesamt werden im Bereich der Polizei EN 1685 Fahrzeuge kontrolliert, wobei 218 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt werden. In 31 Fällen müssen Ordnungswidrigkeitenanzeigen vorgelegt werden. 67 Geschwindigkeitsverstöße betreffen dabei Motorradfahrer. Die höchste Geschwindigkeit wird mit 120 km/h bei erlaubten 70 km/h gemessen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: