Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Fahrbahnkante und Metallpfosten beschädigt

Hattingen (ots) - Unfallverursacher flüchtet

Am 13.03.2012, zwischen 08.00 Uhr und 09.00 Uhr, beschädigt der Fahrer eines roten Lkw beim Rangieren auf dem Forst- und Wanderweg am Weg zum Stadtwald / Rosental die Fahrbahndecke und den Metallpfosten eines Mülleimers. Anschließend setzt der Verursacher seine Fahrt fort, ohne den Schaden von etwa 3.200 Euro reguliert zu haben. Ein Zeuge gibt an, dass er gegen 17.00 Uhr zwei männliche Personen mit einem grauen VW Pritschenwagen mit RE-Kennzeichen am Unfallort beobachtet habe. Auf Nachfrage des Zeugen geben beide an, dass ihnen der Schaden bekannt sei und sie sich darum kümmern werden. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02324/9166-6000.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.schwelm@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: