Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Wohnungseinbrüche in Mehrfamilienhäusern

POL-EN: Gevelsberg - Wohnungseinbrüche in Mehrfamilienhäusern
Logo Riegel vor Wohnungseinbrüchen

Gevelsberg (ots) - Täter entwenden Bargeld

Am 20.02.2012, zwischen 14.30 Uhr und 19.45 Uhr, verschaffen sich Unbekannte durch Aufhebeln eines Fensters und einer Balkontür Zutritt in zwei Erdgeschoßwohnungen auf den Straßen Oberbraker Weg und An der Maus. In den Wohnräumen durchwühlen die Täter mehrere Schränke und entwenden Bargeld. Ob noch weitere Gegenstände gestohlen werden, ist nicht bekannt. Zur gleichen Zeit versucht eine männliche Person über jeweils einen Balkon in zwei Wohnungen an der Schnellmarkstraße und der Straße An der Maus einzudringen. Bei seinem Vorhaben wird der Täter jedoch von den anwesenden Bewohnern gestört und ergreift die Flucht. Laut Zeugenaussage, soll es sich bei dem Täter, um eine jüngere schlanke und dunkelgekleidete Person handeln. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02333/9166-4000.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.schwelm@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: