Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Omnibus bremst ab

Gevelsberg (ots) - Am 19.12.2011, gegen 05.40 Uhr, muss der Fahrer eines Omnibusses auf der Mittelstraße in Höhe der Mylinghauser Straße verkehrsbedingt wegen eines von rechts kommenden Pkw abbremsen. Bei diesem Manöver kommt ein im Bus stehender Fahrgast zu Fall und verletzt sich schwer. Mit einem KTW wird die 57-jährige Sprockhövelerin in ein Hattinger Krankenhaus gebracht.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises 
als Kreispolizeibehörde
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
-Pressestelle-
Tel.: 02336/9166-1205
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454 /1205
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: