Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Sprayer bisher 48 Taten nachgewiesen

POL-EN: Hattingen - Sprayer bisher 48 Taten nachgewiesen
Graffiti 2 der Tatverdächtigen

Hattingen (ots) - Ein Erfolg im Kampf gegen Sachbeschädigungen durch Graffiti ist der Polizei in Hattingen jetzt gelungen. In der Nacht zum 22.09.2011 beobachtet ein Zeuge, wie zwei Personen die Rückwand der Sporthalle Grundschule Lessingstraße durch Graffiti beschädigen. Die informierte Polizei kann kurze Zeit später auf der Nierenhofer Straße zwei tatverdächtige Personen festnehmen. In den Rucksäcken der 23 und 21 Jahre alten Hattinger werden u.a. gebrauchte Farbspraydosen, Einweghandschuhe und Skizzen gefunden. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung können weitere Farbdosen, Skizzen, Laptops und PC sichergestellt werden. Den Sprayern können bisher 48 Taten in Welper, Blankenstein und der Innenstadt nachgewiesen werden, wobei der 23-jährige als Haupttäter anzusehen ist. Nicht alle Taten waren bisher zur Anzeige gebracht worden. Alle Geschädigten haben bisher Strafantrag gestellt. Der entstandene Sachschaden wird zur Zeit mit mehr als 30.000,-Euro beziffert. Bei den vorliegenden Taten liegt der Straftatbestand der Sachbeschädigung durch Graffiti und der gemeinschädlichen Sachbeschädigung durch Graffiti (§§ 303, 304 StGB) vor. Die Strafandrohung liegt bei bis zu drei Jahren Freiheitsentziehung oder Geldstrafe. Beide Täter sind kriminalpolizeilich bisher noch nicht in Erscheinung getreten.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1222
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1222
Mobil: 01525/4765005 !!! neu !!!
E-Mai: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: