Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gegen Schutzplanke gestoßen und geflüchtet

    Schwelm (ots) -     Wetter - Am 01.11.2000, gegen 18:50 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Wetteraner mit einem roten Pkw Toyota die Grünewalder Str. in Richtung Vogelsanger Str. In einer Linkskurve geriet der Pkw vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn gegen die Bürgersteigkante, überfuhr den Gehweg und prallte schließlich gegen eine Schutzplanke, die erheblich beschädigt wurde. Diese Schutzplanke verhinderte, dass der Pkw einen Abhang hinunter stürzte. Der 22-Jährige fuhr von der Unfallstelle weg, ohne sich weiter um den Schaden zu kümmern. Von seinen vier Mitfahrern wurde ein 24-Jähriger leicht verletzt. Diese Mitfahrer erschienen am 02.11.2000 bei der Polizei in Wetter und meldeten den Vorfall. Sie kannten nur den Vornamen und den vermutlichen Wohnort. Mit ihrer Hilfe konnte der Pkw-Fahrer in Wetter an seinem Wohnort ermittelt werden. Der Pkw wurde dort aufgefunden. Der Führerschein des 22-Jährigen wurden sichergestellt. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 10000 DM.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: