Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Mann niedergeschlagen und ausgeraubt

Hattingen (ots) - Am 26.09.2009, gegen 01.15 Uhr, befindet sich ein 57-jähriger Hattinger nach einem Gaststättenbesuch auf dem Heimweg von der Straße Kirchplatz in Richtung Friedrichstraße. In Höhe des Treppenaufgangs Steinhagen schlagen ihn plötzlich Unbekannte von hinten nieder und rauben ihm aus der Hosentasche die Geldbörse. Der Geschädigte begibt sich noch selbständig bis zu seiner Wohnung und informiert seine Ehefrau. Sie verständigt die Rettungskräfte, die den 57-jährigen mit einer stark blutenden Kopfverletzung in ein Hattinger Krankenhaus bringen. Eine sofort eingeleitet Fahndung verläuft erfolglos.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
-Pressestelle-
Tel.: 02336/9166-1205
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454 /1205

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: