Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Breckerfeld - Polizei warnt vor Anzeigenbetrügerin

Breckerfeld (ots) - Am 14.09.09 meldet sich fernmündlich eine weibliche Person bei Breckerfelder Geschäftsleuten und versucht Anzeigen für die Bürgerinformationsbroschüre und den Breckerfelder Telegraph zu verkaufen. Die angesprochenen Firmen sollen Anzeigen gegen Entgelt schalten. Der Telegraph ist eine jährlich von der Stadt aufgelegte Broschüre, in der viele Breckerfelder Betriebe Anzeigen schalten. Die Bürgerinformationsbroschüre wird alle fünf Jahre neu aufgelegt und insbesondere Neubürgern von der Stadt ausgehändigt. Sie enthält ebenfalls Werbung. Die Abwicklung der beiden Publikationen erfolgt ausschließlich über die Stadt Breckerfeld. Bisher können drei Firmen festgestellt werden, bei denen sich die Person gemeldet hat. Zu Vertragsabschlüssen ist es bisher nicht gekommen.Es ist davon auszugehen, dass die Kontaktaufnahmen in betrügerischer Absicht erfolgt sind. Sollten weitere Firmen kontaktiert worden sein, werden die Verantwortlichen gebeten, sich unter der Rufnummer 02336/9166-4000 mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Die Stadt Breckerfeld weist darauf hin, dass keine Fremdvergabe bezüglich der Werbung erfolgt ist.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1222
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1222
Mobil: 0163/3166936
E-Mai: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: