Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Drei Verkehrsunfälle

Hattingen (ots) - Am 04.03.2009, gegen 08.45 Uhr, stößt ein 20-jähriger Hattinger mit einem VW Transporter beim rückwärtigen Rangieren in der Zufahrt eines Krankenhauses an der Bredenscheider Straße gegen den vorderen Stoßfänger eines hinter ihm stehenden Pkw Opel Corsa eines 24-jährigen Bochumers. Der Gesamtschaden beträgt etwa 1.900 Euro. Am 04.03.2009, gegen 13.25 Uhr, erfasst ein 48-jähriger Schwelmer mit einem Linienbus beim Anfahren am ZOB an der Langenberger Straße eine hinter ihm wartende Fußgängerin. Die 67-jährige stürzt und reißt eine 84-jährige Passantin aus Sprockhövel mit sich. Bei dem Sturz zieht sich die jüngere Frau leichte Prellungen und die ältere Frau vermutlich einen Beinbruch zu. Beide werden mit Rettungswagen in ein Hattinger Krankenhaus gebracht, das die 67-jährige nach einer ambulanten Behandlung wieder verlässt. Die 84-jährige verbleibt stationär. Am 04.03.2009, gegen 13.30 Uhr, fährt ein 68-jähriger Essener mit einem Kleintransporter auf der Bredenscheider Straße auf einen vorausfahrenden und verkehrsbedingt anhaltenden Pkw BMW einer 42-jährigen Hattingerin auf, die nach links auf den Salzweg abbiegen will. Bei dem Unfall erleidet die BMW Fahrerin einen Schock und wird gemeinsam mit ihrem 9-jährigen Sohn, der sich ordnungsgemäß in einer Sitzschale auf dem Rücksitz befindet, zur ambulanten Behandlung in ein Hattinger Krankenhaus gebracht. Es entsteht ein Gesamtschaden von etwa 7.000.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
-Pressestelle-
Tel.: 02336/9166-1205
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454 /1205

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: