Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Polizei warnt vor Teppichbetrügern

Ennepetal (ots) - Die Polizei erreichen zur Zeit wieder vermehrt Beschwerden von Bürgern, die Anrufe von Teppichverkäufern bekommen. Gezielt werden ältere Personen angerufen. Die Anrufer sprechen ihre Opfer auf einen zurückliegenden Teppichkauf an, geben dann vor einen Tombolagewinn für sie zu haben und wollen persönlich vorbeikommen, um den Preis abzugeben. Ziel der Teppichhändler ist der Verkauf minderwertiger Ware zu überhöhten Preisen. Die Polizei rät: "Gehen sie auf keine telefonischen Verkaufsangebote von Personen ein, die sie nicht kennen!" "Seien sie vorsichtig bei Haustürgeschäften!" "Lassen sie keinen Fremden in ihre Wohnung!" "Kaufen sie Teppiche lieber im Fachhandel, wo ihnen die Echtheit des Teppichs durch ein Zertifikat garantiert wird.!"

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1222
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1222
Mobil: 0163/3166936
E-Mai: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: