Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepe-Ruhr-Kreis - Verstärkung für die Polizei EN

POL-EN: Ennepe-Ruhr-Kreis - Verstärkung für die Polizei EN
Neue Beamte 2008

Ennepe-Ruhr-Kreis (ots) - Insgesamt 14 Polizeibeamtinnen und -beamte konnten Landrat Dr. Arnim Brux, Leiter GS Polizeidirektor Klaus Noske, Kommunaloberverwaltungsrat Gerhard Wintgens und Personalrat Rainer Peltz am Morgen im Kreishaus begrüßen. Zehn Beamtinnen und Beamte versehen nun nach abgeschlossenem Fachhochschulstudium ihren Dienst bei der EN Polizei Vier weitere Ordnungshüterinnen und -hüter ließen sich auf persönlichen Wunsch hin in den EN Kreis versetzen. Die Wache in Gevelsberg und die Leitstelle im Kreishaus wird mit jeweils einem Beamten verstärkt, Schwelm / Ennepetal bekommt zwei Beamte, die Wache in Wetter unterstützen jeweils zwei männliche und zwei weibliche Ordnungskräfte. Die größte Anzahl, zwei Polizistinnen und vier Polizisten, versehen nun in Hattingen ihren Dienst. Im Rahmen einer Einführungsfortbildung steht in dieser Woche erst einmal Schießtraining und Fahr-Sicherheitstraining für die "Neuen" auf dem Programm, bevor sie auf ihren Dienststellen eingesetzt werden. "Wir sind froh auch in diesem Jahr wieder mit einer ausreichenden Anzahl von jungen, neuen Beamtinnen und Beamten unsere Dienststellen verstärken zu können," freut sich Landrat Dr. Brux.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1222
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1222
Mobil: 0163/3166936
E-Mai: pressestelle@kpb-schwelm.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: