Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke, Friedenstraße -Verkehrsunfall mit Sachschaden, Fahrer muss noch ermittelt werden-

Herdecke (ots) - Am Samstag, gegen 01.30 Uhr, ereignte sich auf der Friedenstraße in Herdecke ein Verkehrsunfall mit Sachschaden, der durch Zeugen beobachtet wurde. Vor Ort trafen die eingesetzten Beamten zwei Mädchen im Alter von 18 und 16 Jahren an. Beide standen unter dem Einfluss alkoholischer Getränke und gaben an, den verunfallten Pkw VW Golf nicht gefahren zu haben. Vielmehr sei der Vater der 18-jährigen Herdeckerin damit unterwegs gewesen. Dieser habe sich nun aber per Taxi entfernt, um den Zweitwagen zu holen, da der Golf nicht mehr fahrbereit war. Als der Vater an der Unfallstelle erschien, gab er an gefahren zu sein, was den Kollegen jedoch nicht glaubwürdig erschien. Ermittlungen vor Ort ergaben, dass mit hoher Wahrscheinlichkeit eines der beiden Mädchen den Pkw geführt haben muss. Beiden wurde eine Blutprobe entnommen. Der Pkw wurde eingeschleppt und -wie die Oberbekleidung der drei in Frage kommenden Fahrzeugführer- sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.

Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Leitstelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-2711
Fax: 02336/9166-2799
CN-Pol: 07/454/2711
E-mail: leitstelle.schwelm@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: