Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Sprockhövel - Polizei fahndet nach Vergewaltiger mit Phantombild

Versuchte Vergewaltigung vom 02.07.2008

Sprockhövel (ots) - Am 02.07.2008, gegen 18.10 Uhr, joggt eine 33-jährige Gevelsbergerin über den Landringhauser Weg in Richtung Klosterholzstraße. 100m vor der dortigen Brücke wird sie von einer männlichen Person angegriffen. Er schlingt ihr von hinten einen Kunststoffgürtel über den Kopf und zerrt sie in ein nahe gelegenes Gebüsch. Dort versucht er sie zu vergewaltigen. Durch ihre heftige Gegenwehr und ihre Schreie schlägt sie den Täter in die Flucht. Er ist 25-30 Jahre alt, 180-190 cm groß, hat dunkle Haare, ist vermutlich Südländer und trägt ein auffallend grün-rotes Fussballtrikot ( portugiesisches Nationaltrikot) und eine kurze rote Hose. Gemeinsam mit dem Opfer können Spezialisten des Landeskriminalamtes das beigefügte Phantombild erstellen. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02324/9166-6000.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1222
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1222
Mobil: 0163/3166936
E-Mai: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: