Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Jugendliche mit Messer bedroht- Handy geraubt

Gevelsberg (ots) - Am Freitag, den 27.06.2008 gegen 22.20 Uhr hielten sich zwei Gevelsbeger Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren an der Skaterbahn am Nirgenaplatz auf, als 2 Männer mit einem Hund auf sie zukamen. Die beiden Männer blieben vor den Jugendlichen stehen und verlangten, dass sie die Taschen leeren. Dabei hatte einer der Männer ein Messer in der Hand und bedrohte die Jungen damit. Aus den Sachen der Jungen wählten die Männer ein Handy und eine Schachtel Zigaretten und nahmen diese an sich. Danach entfernten sich die beiden Täter mit dem Hund in Richtung Hauptbahnhof und stiegen in die S-Bahn in Richtung Wuppertal. Die Täter können wie folgt beschrieben werden:

Täter 1 mit Hund: ca. 25 Jahre, 180-185cm, schlank, Südländer, blaue Jeans, weiße Base-Cap, bei dem Hund handelt es sich um einen Boxer

Täter 2: ca. 25 Jahre, 180-185cm, schlank, blond gefärbte Haare, hochgegelt, Südländer

Hinweise an die Polizeidienstelle unter 02333/9166-4000

Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Leitstelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-2711
Fax: 02336/9166-2799
CN-Pol: 07/454/2711
E-mail: leitstelle.schwelm@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: