Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Unfall mit Schwerverletzter und hohem Sachschaden

Gevelsberg (ots) - Am 27.05.2008, gegen 13.25 Uhr, befindet sich eine 68-jährige Ennepetalerin mit einem PKW Mercedes Benz auf dem südlichen Parkstreifen der Hagener Straße in Fahrtrichtung Hagen. In Höhe der Haus Nummer 63 beabsichtigt sie zu wenden, um in Richtung Ennepetal zu fahren. Dabei übersieht sie einen 34-jährigen Lünener, der mit einem LKW Daimler Chrysler die Fahrbahn in Richtung Ennepetal befährt. Trotz einer Gefahrenbremsung des LKW-Fahrers kommt es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die 68-jährige wird dabei schwer verletzt und zur stationären Behandlung mit einem RTW in ein Schwelmer Krankenhaus gebracht. Der leicht verletzte LKW Fahrer kann nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Der PKW muss abgeschleppt werden. Der LKW bleibt fahrbereit. Durch eine Kehrmaschine der Stadt Gevelsberg wird anschließend die Fahrbahn gereinigt. Es entsteht ein Sachschaden in Höhe von 32.000,-Euro.

Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Abt. VL 2-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1200
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1200
E-mail: rainer.gieseker@polizei.nrw.de



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: