Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg, 12. jähriger Schüler von PKW angefahren und leicht verletzt.

Gevelsberg (ots) - Am 11.01. gegen 13:30 Uhr, kam es in Gevelsberg zu einem Zusammenstoß zwischen einem Fußgänger und einem PKW. Die 39 jährige Ford Fahrerin aus Ennepetal, befuhr die Milsperstraße, in Fahrtrichtung Wasserstraße. An der Bushaltestelle Lusebrink stand ein Linienbus, auf der Rechtsabbiegespur daneben warteten Fahrzeuge. Der 12 jährige Schüler aus Gevelsberg lief hinter dem Bus, durch die stehenden Fahrzeuge hindurch, auf die Geradeausspur. Hier wurde er erst beim Betreten der Fahrbahn von der Ennepetalerin bemerkt. Trotz eingeleiteten Bremsmanövers, kam es zum Zusammenstoß zwischen der rechten Fahrzeugseite und dem Jungen. Hierbei zog sich der Schüler Schürfwunden zu, welche im Krankenhaus ambulant behandelt werden mussten. Am Fahrzeug wurde der Außenspiegel beschädigt. Die Fahrerein kam mit einem Schrecken davon.

Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Leitstelle-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-2711
Fax: 02336/9166-2799
CN-Pol: 07/454/2711
E-mail: leitstelle.schwelm@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: