Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Mühlenstraße 28 - - Unfallopfer schwebt in Lebensgefahr -

    Gevelsberg (ots) - Am 22.11.2007, gegen 17:45 Uhr, befuhr ein 45-jähriger Gevelsberger mit seinem PKW Opel Astra die Mühlenstraße in Fahrtrichtung An der Drehbank. In Höhe der Unfallstelle fuhr er, vermutlich aufgrund Unaufmerksamkeit, ungebremst auf einen am Fahrbahnrand zum Parken abgestellten Kraftomnibus. Durch den Aufprall wurde der Fahrer, sowie ein 27-jähriger Beifahrer aus Düsseldorf leicht, eine weitere 18-jährige Beifahrerin aus Heiligenhaus schwer verletzt. Während die leicht verletzten Unfallbeteiligten nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus verlassen konnten, wurde die schwer verletzte Mitfahrerin in eine Klinik nach Dortmund verbracht, da akute Lebensgefahr besteht. Der stark beschädigte Opel mußte abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf ca. 12500 € geschätzt.

Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises als Kreispolizeibehörde -Leitstelle- Hauptstr. 92 58332 Schwelm Tel.: 02336/9166-2711 Fax: 02336/9166-2799 CN-Pol: 07/454/2711 E-mail: leitstelle.schwelm@polizei.nrw.de



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: