Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Verletzte Feuerwehrleute hatten keine Rauchgasvergiftung

    Hattingen (ots) - Aufgrund eines Übermittlungsfehlers wurde in der Nachtragsmeldung der Polizei EN vom 04.11.2007, 19.30 Uhr, irrtümlich veröffentlicht, dass bei der Brandbekämpfung an der Oststraße vier Feuerwehrleute Verletzungen in Form von Rauchgasvergiftungen erlitten hatten. Das ist so nicht richtig. Es lagen keine Rauchgasvergiftungen vor. Es handelte sich um leichte Verletzungen und Blessuren anderer Art.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Hauptstr. 92 58332 Schwelm Tel.: 02336/9166-1222 Fax: 02336/9166-1299 CN-Pol: 07/454/1222 Mobil: 0163/3166936 E-Mai: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: