Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepe-Ruhr-Kreis - Wenn Pastoren und Polizisten miteinander reden

POL-EN: Ennepe-Ruhr-Kreis - Wenn Pastoren und Polizisten miteinander reden
Pfarrkonferenz
Ennepe-Ruhr-Kreis (ots) - Evangelische Pfarrer zu Gast bei der EN-Polizei Die Pfarrkonferenz des Kirchenkreises Schwelm, der Zusammenschluss aller evangelischen Pastorinnen und Pastoren im Südkreis, hatte anlässlich ihrer Oktoberzusammenkunft das Kreishaus in Schwelm als Tagungsort gewählt. Thema: "Perspektiven der Zusammenarbeit von Polizei und Kirche". Der Leiter der EN-Polizei, Polizeidirektor Klaus Noske, begrüßte die anwesenden Pastoren mit ihrem Superintendenten Manfred Berger, bevor Landrat Dr. Arnim Brux das Wort an die Anwesenden richtete. Dieser erinnerte an einige schwierige Ereignisse, bei denen Polizei und Seelsorger in den letzten Jahren zusammengearbeitet hatten und gab seiner Hoffnung Ausdruck, dass sich der EN-Kreis auch in Zukunft auf die Hilfe und die Unterstützung der Kirchen verlassen könne. Anschließend referierte Polizeidirektor Klaus Noske über zunehmende Beunruhigungen der Bürger, über heikle Gruppenbildungen sowie über Angsträume und umriss Möglichkeiten für eine weitere Intensivierung der Zusammenarbeit von Polizei und Kirche, um diesen Problemen wirksam begegnen zu können. Pastor Roland Krämer, Polizeipfarrer im EN-Kreis, gab den anwesenden Pastoren und Polizeibeamten einen Überblick über die gegenwärtigen Aktivitäten. Mancher wurde dabei überrascht von deren Vielfalt, die von der Verkehrerziehung von Kindern in den kirchlichen Kindergärten über die Gewaltprävention bei Jugendlichen bis hin zur Fort- und Weiterbildung der Polizeibeamten und zur Zusammenarbeit bei größeren Schadensereignissen und weiterem mehr reichte. Auf dieser Grundlage diskutierten die anwesenden Seelsorger und Polizeibeamten die mögliche Verabredung einer Ordnungspartnerschaft zwischen der Polizei und dem Evangelischen Kirchenkreis Schwelm. Alle Seiten waren sich einig, dass es sich lohnt, hieran weiter zu arbeiten, die bestehenden Kontakte zu pflegen und auszubauen. Vieles deutet an diesem Vormittag darauf hin, dass sich Pastoren und Polizisten immer wieder gut ergänzen können. Ein Gruppenbild der Zusammenkunft kann unter www.polizei-ennepe-ruhr-kreis.de eingesehen werden. Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Hauptstr. 92 58332 Schwelm Tel.: 02336/9166-1222 Fax: 02336/9166-1299 CN-Pol: 07/454/1222 Mobil: 0163/3166936 E-Mai: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: