Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: 10 Jahrige Fahrradfahrerin angefahren. PKW-Fahrerin flüchtete.

    Herdecke (ots) - Am Freitag, gegen 07:30 Uhr, befand sich ein 10 jähriges Mädchen aus Herdecke, mit ihrem Fahrrad, auf dem Schulweg. Sie wollte die Goethestraße in Fahrtrichtung Poststraße von links nach rechts überqueren. Als sie sich mittig auf der Fahrbahn befand, hörte sie ein lautes "Quietschen" und wurde daraufhin von einem herannahenden PKW erfasst, welcher aus Fahrtrichtung Nacken gefahren kam.

    Das Mädchen kam mit ihrem Fahrrad zu Sturz. Hierbei verletzte sie sich leicht an der Schulter, das Fahrrad wurde ebenfalls beschädigt.

    Doch anstatt sich nach dem Befinden des jungen Mädchens zu erkundigen, beschimpfte die Fahrerin sie nur und fuhr einfach weiter. Ein Mann, welcher aus der dortigen Augenarztpraxis kam, habe den Vorfall beobachtet und die Fahrerin des PKW ebenfalls angesprochen. Durch die Beschimpfungen eingeschüchtert, erzählte das Mädchen, auch erst nach der Schule, ihren Eltern von dem Unfall. Diese erstatteten daraufhin Anzeige wegen Fahrerflucht. Jetzt sucht die Polizei sowohl nach Zeugen des Verkehrsunfalls, insbesondere den Mann, welcher mit der Fahrerin gesprochen hat, als natürlich auch nach der flüchtigen Pkw-Fahrerin.

    Hierbei solle es sich um eine junge Frau, Anfang bis Mitte zwanzig, mit braunen, nach hinten gesteckten Haaren, in einem roten Kleinwagen handeln.

    Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

    

Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises als Kreispolizeibehörde -Leitstelle- Hauptstr. 92 58332 Schwelm Tel.: 02336/9166-2711 Fax: 02336/9166-2799 CN-Pol: 07/454/2711 E-mail: leitstelle.schwelm@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: