Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Zwei Auffahrunfälle

    Gevelsberg (ots) -

    Am 26.09.2007, gegen 09.15 Uhr, ist eine 58-jährige Gevelsbergerin mit einem Pkw VW Lupo auf der Wittener Straße in Richtung Mittelstraße unterwegs. In Höhe des Hauses 29 übersieht sie einen verkehrsbedingt vor ihr wartenden Pkw Fiat eines 24-jährigen Hageners. Es kommt zu einem Zusammenstoß, wobei der Fiat auf die Gegenfahrbahn geschoben wird und mit einem Pkw VW Passat eines 31-jährigen Bochumers kollidiert. Bei dem Unfall zieht sich der Fiatfahrer leichte Verletzungen zu und will sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Der Gesamtschaden beträgt etwa 9.000 Euro. Am 26.09.2007, gegen 09.40 Uhr, fährt ein 21-jähriger Gevelsberger mit einem Kleintransporter Ford auf einen vorausfahrenden und verkehrsbedingt wartenden Kleintransporter Pfau einer 54-jährigen Gevelsbergerin auf. Durch die Wucht des Aufpralls wird die 54-jährige Fahrerin schwer verletzt und wird mittels Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Hagener Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entsteht ein Gesamtschaden von etwa 2.500 Euro.

Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises als Kreispolizeibehörde -Abt. VL 2- Hauptstr. 92 58332 Schwelm Tel.: 02336/9166-1200 Fax: 02336/9166-1299 CN-Pol: 07/454/1200 E-mail: rainer.gieseker@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: