Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg / Mittelstr.- Versuchtes Tötungsdelikt

Gevelsberg (ots) - Am 15.09.07 gegen 17:45 Uhr hält sich der Geschädigte, ein 41 Jahre alter Mann aus Herdecke in einem Wettbüro in der Gevelsberger Innenstadt auf. Zu diesem Zeitpunkt tritt der Tatverdächtige, ein 38 Jahre alter Mann aus Gevelsberg an den Tisch, an dem der Geschädigte sitzt. Es entwickelt sich ein kurzes Gespräch unter den sich offenbar kennenden Männern. Der Tatverdächtige holt dann unvermittelt ein Küchenbeil aus seiner Kleidung und schlägt damit mehrfach gegen den Kopf des Kontrahenten, der dabei so schwer verletzt wird, dass er nach seiner Einlieferung ins Krankenhaus später das Bewusstsein verliert und Lebensgefahr besteht. Der Tatverdächtige begibt sich unmittelbar nach der Tatausführung mit dem Küchenbeil zur PW Gevelsberg, wo er vorläufig festgenommen und das Tatwerkzeug sichergestellt wird. Den bisherigen Ermittlungen zufolge liegen der Auseinandersetzung finanzielle Streitigkeiten zugrunde. Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises als Kreispolizeibehörde -Leitstelle- Hauptstr. 92 58332 Schwelm Tel.: 02336/9166-2711 Fax: 02336/9166-2799 CN-Pol: 07/454/2711 E-mail: leitstelle.schwelm@polizei.nrw.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: