Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Schuhsohlenabdruck überführt den Täter

Gevelsberg (ots) - In der Nacht vom 07.06.2007 auf den 08.06.2007 kommt es im Industriegebiet Gevelsberg-West zu einem Einbruch in das Büro einer Firma in der Straße Am Erlenfeld. Damals wird Bargeld und eine Digitalkamera entwendet. Bei der Tatortaufnahme kann eine Beamtin des Zentralen Erkennungsdienstes der Polizei einen Schuhsohlenabdruck sichern, die dem Täter zuzurechnen ist. Der Spurenleger kann jetzt identifiziert werden. Es handelt sich um einen jetzt 19-jährigen Hagener. Die Vergleichsspur stammt aus einer Serie von sieben Einbrüchen im Raum Hagen. Zur Zeit wird geprüft, ob weitere ähnlich gelagerte Taten auf das Konto des jugendlichen Einbrechers gehen. Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Hauptstr. 92 58332 Schwelm Tel.: 02336/9166-1222 Fax: 02336/9166-1299 CN-Pol: 07/454/1222 Mobil: 0163/3166936 E-Mai: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: