Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Zwei Auffahrunfälle

Ennepetal (ots) - Am 27.08.2007, gegen 15.50 Uhr, fährt ein 19-jähriger Ennepetaler mit einem Pkw VW Golf auf der Neustraße in Höhe des Hauses Nr. 53 auf das Heck eines vorausfahrenden und verkehrsbedingt abbremsenden Pkw VW Golf Cabrio auf. Durch die Wucht des Aufpralls zieht sich der 53-jährige Cabriofahrer aus Ennepetal eine schwere Rückenverletzung zu und wird mittels Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Schwelmer Krankenhaus gebracht. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge werden abgeschleppt. Der Gesamtschaden beträgt etwa 18.000 Euro. Am 27.08.2007, gegen 17.10 Uhr, ist eine 33-jährige Ennepetalerin mit einem Pkw Ford Escort auf der Breckerfelder Straße in Richtung Voerde unterwegs. In Höhe des Hauses Nr. 102 bremst ein vorausfahrender Pkw Seat einer 24-jährigen Fahrerin aus Altena verkehrsbedingt ab. Es kommt zu einem Zusammenstoß, wobei sich ein 5-jähriger Junge in dem Pkw Ford, der ordnungsgemäß in einem Kindersitz auf der Rückbank saß, schwere Verletzungen zuzog. Ein Rettungswagen bringt das Kind zur stationären Behandlung in ein Schwelmer Krankenhaus. Der nicht mehr fahrbereite Ford wird abgeschleppt. Der Gesamtschaden beträgt etwa 9.000 Euro. ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle Dietmar Trust Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936 Fax: 02336-9166 1299 E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: