Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Polizei ordnet Blutprobenentnahme an

Hattingen (ots) - Am 22.08.2007, gegen 11.30 Uhr stößt eine 66-jährige Hattingerin in der Zufahrt eines Lebensmittelmarktes an der Straße Zum Ludwigstal mit einem Pkw Nissan gegen die linke Seite eines entgegenkommenden Pkw einer 65-jährigen Hattingerin. Obwohl die Geschädigte durch Hupen auf sich aufmerksam macht, fährt die Verursacherin in Richtung Dorfstraße weg. Anhand des notierten Kennzeichens kann die Fahrerin in ihrer Wohnung ermittelt werden. Da ihre Atemluft nach Alkohol riecht, ordnen die Beamten eine Blutprobenentnahme an und beschlagnahmen den Führerschein. Der Gesamtschaden beträgt etwa 1.250 Euro. ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle Dietmar Trust Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936 Fax: 02336-9166 1299 E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: