Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Fahrradfahrer kommt zu Fall

    Ennepetal (ots) - Am 13.08.2007, gegen 17.20 Uhr, ist ein 35-jähriger Fahrradfahrer aus Ennepetal auf der Esbecker Straße in Richtung Schulstraße unterwegs. In Höhe des Hauses Nr. 30 will er auf den gegenüberliegenden Gehweg wechseln. Ein entgegenkommender Fahrer eines schwarzen Pkw mit Hochdach (ähnlich  Renault Kangoo oder Citroen Berlingo) und dem Kennzeichenfragment  EN-A ??? hält an und gewährt ihm durch Betätigen der Lichthupe und Gestik die Vorfahrt. Noch bevor sich das Fahrrad auf dem Gehweg befindet, setzt der schwarze Pkw plötzlich seine Fahrt fort und streift es an der Pedale; wodurch es umkippt und der 35-jährige sich leicht verletzt. Der Autofahrer, er soll etwa 40 Jahre alt und einen Dreitagebart haben, setzt jedoch ohne anzuhalten seine Fahrt fort und flüchtet. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02333/9166-4000.


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: