Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Unfall mit tödlichem Ausgang

    Hattingen (ots) - Am 24.07.2007, gegen 14.29 Uhr, befährt die Besatzung des Hattinger Notarztwagens, Pkw Audi, mit Sonderrechten die Martin-Luther-Straße in Fahrtrichtung Bochum. An der Kreuzung August-Bebel-Straße / Nierenhofer Straße zeigt die Lichtsignalanlage Rotlicht. Ein 50-jähriger Kradfahrer aus Hattingen fährt mit seinem Krad BMW,1200GT, in den Kreuzungsbereich ein. Er achtet vermutlich nicht auf den sich mit Einsatzhorn nähernden Notarztwagen. Das Krad prallt in die Beifahrertür und der Fahrer wird schwer verletzt. Er wird ins Krankenhaus Bergmannsheil eingeliefert und verstirbt später an den Unfallfolgen. Die 32-jährige Notärztin aus Bochum wird im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Der 37-jährige Fahrer des Notarztwagens aus Hattingen wird leicht verletzt. Ein auf der August-Bebel-Straße auf der rechten Geradeausspur fahrender Pkw - Fahrer erkennt den Unfall und führt eine Notbremsung durch. Ein nachfolgender Fahrzeugführer fährt auf. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: