Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Gefälschte Rezepte eingelöst

Gevelsberg (ots) - In der Zeit vom 27.06.2007 bis 03.07.2007, 16.45 Uhr werden von einer männlichen und einer weiblichen Person in einer Apotheke an der Mittelstraße drei Rezepte für ein starkes Schlaf- und Beruhigungsmittel abgegeben, das sich in der Drogenszene großer Beliebtheit erfreut. In zwei Fällen werden die Rezepte, die, wie sich später herausstellt, alle gefälscht sind und nicht aus einer Hagener Arztpraxis stammen, eingelöst. Täterbeschreibung: Der Mann ist etwa 183 cm groß, hat lange schwarze Haare, eine kräftige Figur und ein ungepflegtes Äußeres. Die Frau ist etwa 20 bis 30 Jahre alt, ca. 170 cm groß, lange blondgefärbte Haare und einen Unterlippenpiercing. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02332/9166-5000. ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle Dietmar Trust Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936 Fax: 02336-9166 1299 E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: