Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Übungsstunden werden teuer

Nordhausen (ots) - Am Samstag, 16. September, wurden Polizisten gegen 12.35 Uhr im Krug auf einen Motorradfahrer aufmerksam. Sie kontrollierten den 19-Jährigen. Dabei stellte sich heraus, dass er auf der KTM seines Freundes gerade eine Übungsstunde absolviert hat. Der junge Mann hatte keine Fahrerlaubnis. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und übergaben Maschine und Schlüssel dem Halter. Auch der muss sich nun strafrechtlich verantworten.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen

Das könnte Sie auch interessieren: