FW-GE: Brennt LKW

Gelsenkirchen (ots) - Heute Morgen, um 03:46 Uhr, wurden die Einheiten der Feuerwache Seestraße, zu einem ...

Polizei Bielefeld

POL-BI: Polizei fasst Opel-Dieb nach Zeugenhinweis

Bielefeld (ots) - KL/ Bielefeld/ Senne- Eine Zeugin meldete der Polizei am Samstagabend, 15.07.2017, ein verdächtiges Auto in einem Waldstück. Die Polizei stellte fest, dass sowohl der PKW als auch die Kennzeichen gestohlen worden waren. Der unter Drogen Einfluss stehende Täter saß noch im Wagen.

Gegen 21:45 Uhr erhielt die Polizei den Hinweis auf ein verdächtiges Auto in der Kampstraße. Eine Überprüfung der mitgeteilten Kennzeichen ergab, dass diese kurz zuvor in Bielefeld gestohlen worden waren.

Als die Polizeibeamten in der Kampstraße eintrafen, stand das Auto mit warmen Motor an der beschriebenen Örtlichkeit. Auf dem Fahrersitz saß ein 43-jähriger, polizeibekannter Bielefelder. In den Socken hatte der Fahrer den Fahrzeugschein des grauen Opels und einen fremden Führerschein versteckt.

Die Polizisten stellten fest, dass es sich bei dem Auto um den am Donnerstag vor einem Schwimmbad gestohlenen Opel Astra handelte. Einem 78-jährigen Bielefelder waren die Originalschlüssel und Fahrzeugpapiere aus der Sporttasche gestohlen worden.

Den Diebstahl des Autos, der Papiere und der Kennzeichen leugnete der Polizeibekannte. Er gestand lediglich, den Opel ohne gültigen Führerschein gefahren zu haben. Da die Beamten die Anzeichen eines Drogenkonsums bemerkten, transportierten sie ihn für die Entnahme einer Blutprobe in ein Bielefelder Krankenhaus.

Den Astra und die Kennzeichen stellten die Polizisten sicher. Der 43-jährige Bielefelder durfte im Anschluss der polizeilichen Maßnahmen nach Hause gehen.

Link zur Ursprungsmeldung PKW-Diebstahl: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/3684636

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0
Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: