Polizei Bielefeld

POL-BI: Jugendliche beobachten Verkehrsunfall - Polizei sucht Zeuginnen

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld-Innenstadt-

Nach einer Verkehrsunfallflucht am Mittwoch, den 14.06.2017, sucht die Polizei zwei junge Mädchen, die den Unfall beobachteten.

Gegen 15:30 Uhr parkte eine Fahrerin eines VW Polos an der Wertherstraße, nahe der Moltkestraße, aus einer Parklücke aus und beschädigte dabei einen geparkten weißen VW Nemo. Die Polo-Fahrerin entfernte sich, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern.

Zwei circa 16-Jahre alte Mädchen beobachteten den Unfall.

Die Polizei bittet die Zeuginnen, sich an das Verkehrskommissariat 1 unter 0521-545-0 zu wenden.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0
Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: