Polizei Bielefeld

POL-BI: Zahlreiche Zigarettenstangen gestohlen

Bielefeld (ots) - MK / Bielefeld / Heepen - Aufmerksame Mitarbeiter erkannten einen mutmaßlichen Ladendieb am Donnerstag, 16. März 2017, in der Bielefelder Filiale eines Lebensmittelgroßhandels wieder und sorgten für seine Festnahme durch die Polizei.

Bereits am Mittwoch verhielt sich ein Mann im Bereich der Zigarettenabteilung, in dem Gebäude des Großhandels am Schelpmilser Weg, in verdächtiger Weise auf. Der vermeintliche Kunde tauchte am Donnerstag gegen 10:20 Uhr wieder bei den Zigarettenregalen auf. Ein 49-jähriger Mitarbeiter verständigte die Polizei und führe sie zu dem Mann. Polizeibeamte entdeckten bei dem 30-Jährigen fünf Stangen Zigaretten in seiner präparierten Hose und 13 weitere in einem Einkaufswagen. In dem Pkw des rumänischen Staatsbürgers fanden die Beamten drei Flaschen Whiskey, die dem Großhandel zugeordnet werden konnten. Die Flaschen und Zigaretten blieben bei dem Angestellten. Der 30-Jährige musste den Beamten ins Polizeigewahrsam folgen. Nach seiner Vernehmung und der Zahlung von 300 Euro, in Form einer Sicherheitsleitung für eine Geldstrafe und Verfahrenskosten, durfte er am Freitag die Polizei wieder verlassen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0
Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: